Hier finden Sie die Messanleitungen für Mäntel, Snoods, Halsbänder und Maulkörbe.

Maßanweisung Fleece, Winter- und Regenmäntel

Messen Sie die Rückenlänge des Hundes vom Halsansatz (an der Vertiefung zwischen den Schulterblättern) bis zum Rutenansatz. Die Größe entspricht der Rückenlänge des Hundes. Die Jacke selbst ist also länger.

Maßanweisung Pullover, Sweatshirt und Jacke:

Bei den Pullovern, Sweatshirt und Jacken ist es notwendig, die Rückenlänge, den Brustumfang des Hundes und den größten Teil des Kopfes zu messen.
[A] Messen Sie für die Rückenlänge des Hundes vom Nackenansatz (an der Mulde zwischen den Schulterblättern) bis zum Rutenansatz, den Wirbeln folgend, mit dem Maßband. Stellen Sie sicher, dass der Hund steht.
[B] Messen Sie für den brustumfang die breiteste Stelle der Brust.
[C] Messen Sie den größten Teil des Kopfes
Bitte beachten Sie: Die Fleecejacken (pullover) enthalten wenig Stretch und passen daher niemals einer zu kleinen Brustumfang. Im Zweifelsfall lieber eine Nummer größer nehmen.

Maßanweisung snoods

Snoods gibt es in 3 Standardgrößen:
Große S = Italienisches windspiel
Große M = Whippet
Große L = Galgo, Greyhound, Saluki, Podenco

Messanleitung Martingalhalsbänder

Das Halsband sollte um die breiteste Stelle des Hundekopfes passen (A). Dann müssen Sie das Halsband so einstellen, dass das Halsband an der engsten Stelle des Halses gut hinter den Ohren sitzen (B). Will sich der Hund dann aus dem Halsband ziehen, wird das Halsband schmaler, sodass der Hund nicht entkommen kann. Wählen Sie ein Halsband, das in beiden Größen (A und B) verstellbar ist.

Maßanweisung Lederhalsbänder

Die Halsbänder werden von der Schnalle bis zum ersten und letzten Loch gemessen. Wenn Sie ein gebrauchtes Halsband haben, das gut passt, können Sie es auch von der Schnalle bis zum Loch messen, um die gleiche Größe zu bestellen. Oder messen Sie den Halsumfang des Hundes und addieren Sie ca. 2 bis 3 cm dazu, damit das Halsband nicht zu eng sitzt. Beispiel: Der Hund hat einen Halsumfang von 36 cm. Achten Sie dann darauf, dass das Halsband mindestens 38 cm lang ist.

Messanleitung Maulkörbe

Für Windhunde gelten folgende Größen:
Größe 0 ist für Italienisches Windspiel geeignet.
Größe 1 ist für Whippets geeignet.
Größe 2 ist geeignet für Mischlinge, große Whippets und kleine Galgos.
Größe 3 ist geeignet für Greyhounds, Galgos, Podencos und Salukis.

Nasenlänge
Messen Sie mit einem Lineal die Seite des Kopfes von knapp hinter dem Ohr bis zur Nasenspitze (blaue Linie). Wählen Sie einen Maulkorb mit gleicher oder kürzerer Gesamtlänge (der Maulkorb kann mit den Riemen angepasst werden)

Nasenumfang
Messen Sie um die Schnauze herum (gelbe Linie). Fügen Sie dazu etwa 6 bis 12 Zentimeter hinzu, damit genügend Platz zum Hecheln vorhanden ist. Zur Kontrolle können Sie ein flexibles Maßband (oder eine Schnur) verwenden, um den Umfang der Schnauze nachzuahmen. Halten Sie diese Schnur um das Ende des Schnauze um zu sehen, wie viel Platz der Hund zum Hecheln hat (orangefarbene Linie).

Diese Maulkörbe eignen sich besonders für Hunde mit spitzer Schnauze wie Schäferhunde, Pudel, Dobermänner, Weimaraner, Vizslas und Border Collies. Daher sind diese Maulkörbe nicht für Rassen wie Boxer, Bulldoggen, Pitbulls und Bullmastiffs geeignet.

messanleitung maulkorb

Fragen?

HHaben Sie irgendwelche Fragen? Senden Sie eine E-Mail an info@rapiddogwear.de